Komplett geliefert.
Nonstop repariert.

Mit ProKit bietet febi bilstein eine maßgeschneiderte Komplettlösung an, die Werkstätten Zeit und bares Geld spart. Denn febi ProKits enthalten garantiert alle für die jeweilige Reparatur benötigten Teile.

Die febi Car Division bietet mehr als 22.000 verschiedene Ersatzteile für alle gängigen europäischen PKW. Das umfassende Produktangebot wird stetig erweitert, ohne die hohen Ansprüche an Fertigungsqualität und Verschleißfestigkeit je zu vernachlässigen.

 

Als NKW-Spezialist bietet die febi Truck Division passgenaue Ersatzteile für alle gängigen Marken und Modelle der Bereiche LKW, Anhänger, Auflieger und Busse. Ein großer Teil der über 8.000 verschiedenen Produkte wird in der Eigenfertigung von febi bilstein in Ennepetal hergestellt.

febi ProKit PKW

Mit ProKit präsentiert febi bilstein eine innovative Produktlinie, in der Reparatursätze mit garantiert allen für die Werkstatt benötigten Teilen zusammengefasst werden.

Ein klassisches Beispiel sind Schrauben und Muttern, die bei der Reparatur zwar oftmals zwingend erneuert werden müssen, dem einzeln bestellbaren Ersatzteil jedoch nicht beiliegen.

Daraus ergeben sich zusätzliche Besorgungsfahrten, die für Werkstätten zeitlichen und damit unweigerlich auch finanziellen Verlust bedeuten.

febi ProKit ist die maßgeschneiderte Komplettlösung für dieses Problem. Werkstätten können notwendige Reparaturen ohne Verzögerung durchführen, was nicht nur Zeit und Geld spart, sondern auch die Zufriedenheit der Kunden steigert.

febi ProKits sind beispielsweise für folgende Teile erhältlich:

  • Federbeinstützlager
  • Führungslenker
  • Integrallenker
  • Querlenker
  • Spurstange
  • Traggelenk
  • Verbindungsstange

febi ProKit NKW

Mit den ProKits für NKW bietet febi bilstein seine innovativen Reparatur-Komplettlösungen endlich auch für schwere Nutzfahrzeuge an!

Die Vorteilsargumente gelten dabei natürlich sowohl für PKW als auch für NKW. Denn die praxisorientierten, auf die speziellen Reparaturanforderungen perfekt zugeschnittenen Komplettsets beinhalten neben den Ersatzteilen auch das erforderliche Anbaumaterial.

 

Zusätzliche Besorgungsfahrten, um beispielsweise korrodierte Schrauben oder Muttern zu ersetzen, gehören damit der Vergangenheit an.

Für Werkstätten bedeutet das nicht allein eine Ersparnis an Zeit, sondern auch an Geld.